Skip to main content

Bialetti Venus Espressokanne

Bestseller mit Top Preis/Leistungsverhältnis Bialetti Venus 6 Tassen

26,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen

Die Bialetti Venus ist der derzeit beliebteste Espressokocher auf dem Markt. Der italienische Erfinder Alfonso Bialetti erfand die erste Espressokanne für den Haushalt und brachte 1933 die vollständig aus Aluminium bestehende Moka Express auf den Markt. Seitdem ist das Funktionsprinzip nahezu unverändert. Die Espressomaschinen sind in den meisten italienischen Küche zu finden.

Merkmale

Die Bialetti Venus Espressokanne ist nicht nur funktional und handlich wie ihre Vorgängermodelle, sie bringt mit ihrem eleganten, italienischen Design auch etwas Dolce Vita in deutsche Küchen.

  • in Ausführungen für 2 oder 4 Tassen Espresso
  • aus poliertem Edelstahl
  • hitzebeständiger Kunststoffgriff
  • edles Design

 

GuteQualität zum angemessenen Preis

Bialetti Venus 2 Tassen Espressokocher Edelstahl - 2Die Bialetti Venus Espressokanne ist aus poliertem Edelstahl gefertigt und deshalb auch für Induktionskochfelder geeignet. Der hitzebeständige Griff aus Kunststoff verhindert, dass Sie sich verbrennen. Der Aufbau der Espressokanne ist einfach. Sie besteht aus Wasserkessel, Trichtereinsatz für das Kaffeepulver und Kannenoberteil mit Steigrohr, in dem der Kaffee aufgefangen wird. Der Ausguss tropft nicht und der Deckel ist stabil. Der hochwertige Edelstahl und der einfache Aufbau machen die Espressokanne zu einem langlebigen, eleganten Gebrauchsgegenstand, die auch durch gute Verarbeitung und einen angemessenen Preis überzeugt.

Leicht zu reinigen und spülmaschinenfest

Zur Reinigung wird die Espressokanne einfach auseinandergeschraubt und unter fließendem Wasser ausgespült. Alle Teile, ausgenommen der Dichtungsring aus Gummi, sind spülmaschinenfest. Kalk sollte regelmäßig mit Essig oder Kalklöser beseitigt werden.

Unverfälschter Geschmack

Der Edelstahl verändert den Geschmack des Espressos nicht. Vielmehr wird dieser von der Kaffeesorte und der Feinheit des Kaffeepulvers beeinflusst. Eigentlich wird mit der Espressokanne kein echter Espresso bereitet. Für diesen ist ein Druck von mindestens 15 bar erforderlich, in der Espressokanne werden nur 1,5 bar erzeugt. Interessant ist, dass nur in Deutschland die Bezeichnung Espresso für den Kaffee aus den Espressokannen verwendet wird. Mokka ist es auch nicht, weil dabei feinst gemahlenes Kaffeepulver mehrfach aufgekocht wird.

Verführerischer Duft und köstliches Aroma

Die Bialetti Venus Espressokanne ist eine Sonderform von Pump-Perkulatoren, bei denen das siedende Wasser mittels Dampfdruck durch das Kaffeepulver gepresst wird. Aber wer fragt schon danach, wenn der „falsche Espresso“ so duftet und schmeckt wie mit der Bialetti Venus Espressokanne zubereitet. Der Wasserkessel darf nicht bis über das Sicherheitsventil gefüllt werden. Am besten gelingt der Kaffee, wenn das Unterteil vollständig mit Kaffee gefüllt wird. Auch sollte der Kaffee nicht zu fein gemahlen werden, da das der Espressokanne schaden kann. Auch ist darauf zu achten, dass die Kanne vom Herd genommen wird, sobald der Kaffee in das Kannenoberteil steigt. Andernfalls kann er bitter werden. Aus Gründen der Sicherheit bleibt im Wassertank immer ein kleiner Rest Wasser zurück, um eine Überhitzung zu verhindern. Auch eine Crema bildet sich nicht, da der Druck dafür nicht ausreicht.

Einfach guter Kaffee

Die Bialetti Venus Espressokanne ist vielfach bewährt und wird wegen ihres schönen Designs und ihrer einfachen Handhabung geschätzt. Mit der Bialetti Venus Espressokanne kann der Kaffee zelebriert werden.

Bestseller mit Top Preis/Leistungsverhältnis Bialetti Venus 6 Tassen

26,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Wie hilfreich war der Artikel?
[Total: 4 Schnitt: 4]

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *